iff_logo.gif IFF
Home
Aktuelles
Innovationen
Patente
Auszeichnungen
Publikationen
Mitgliedschaft
Mitglieder
Satzung
Antrag
Kontakt
Institut
Information
Vorstand des IFF
Wissenschaftlicher Beirat
Geschäftsleitung
Impressum

TÜV Logo
Bronzemedaille auf der Genfer Erfindermesse für "Anordnung zur Vibrationseinwirkung auf Gemenge" | Drucken |
29E SALON INTERNATIONAL DES INVENTIONS, DES TECHNIQUES ET PRO-DUITS NOUVEAUX DE GENÈVE (04. - 08. April 2001)

Das IFF Weimar e. V. beteiligte sich mit der Erfindung

" Anordnung zur Vibrationseinwirkung auf Gemenge" (DE 100 48 281)

auf dem Gemeinschaftsstand des Thüringer Erfinderzentrums an der 29. Internationalen Erfindermesse in Genf.
Die Erfindermesse in Genf ist die weltweit führende Fachveranstaltung für Ideen, Erfindungen und Neuheiten. Sie bietet Herstellern, Vermarktern und Kapitalgebern die Gelegenheit, mit den Erfindern und Produktentwicklern Kontakt aufzunehmen und Möglichkeiten der Ideenvermarktung zu besprechen.
Die Messebeteiligung bot damit am Beispiel einer Erfindung die Möglichkeit, die Innovationsfähigkeit des Institutes einem breiten Besucherkreis vorzustellen und in Gesprächen mit anderen Erfindern aus der Bau- und Baustoffindustrie neue Kontakte zu knüpfen.
Die Themen dieser internationalen Messe zogen sich über fast alle Gebiete der Industrie, der Landwirtschaft, des Handwerks, der kommunalen Wirtschaft und Freizeit. Demzufolge breit gefächert waren auch die Interessen der zahlreichen Messebesucher.
Auf der diesjährigen Genfer Erfindermesse stellten insgesamt 725 Aussteller aus 40 Länder über 1000 Erfindungen aus.
Die Bedeutung und der Erfolg der präsentierten IFF-Erfindung zeigte sich u. a. darin, daß die internationale Bewertungsjury der Messe sie mit einer Bronzemedaille gewürdigt hat.

Image