iff_logo.gif IFF
Home
Aktuelles
Innovationen
Patente
Auszeichnungen
Publikationen
Mitgliedschaft
Mitglieder
Satzung
Antrag
Kontakt
Institut
Information
Vorstand des IFF
Wissenschaftlicher Beirat
Geschäftsleitung
Impressum

TÜV Logo
| Drucken |
Handmessgerät zur Erfassung dynamischer Druckänderungen DDM

Das vom IFF Weimar e.V. entwickelte Meßgerät DDM4-3 dient zur ortsabhängigen Ermittlung der dynamischen Druckänderung in Betongemenge bei niederfrequenter horizontaler Vibrationseinwirkung. Der Einsatz bei höherfrequenter Vibration bis maximal 200 Hz ist ebenfalls möglich.

Die dynamische Druckänderung im Gemenge während der niederfrequenten Einwirkung stellt eine neuartige Verdichtungskenngröße dar und korreliert nachgewiesenermaßen mit dem Verdichtungsergebnis (Festbetonrohdichte).

Technische Daten:

- Sensortyp: 2090LPC
- Meßbereich: 0 ... 1000 mbar
- Meßunsicherheit: 0,05 %
- Betriebsspannung: 6 ... 30 V DC
- Ausgangsspannung: 0,5 ... 4,5 V
- CPU : C 164 CI, Infineon Technologies
- Speicher : 512 kByte Flash, 64 kByte SRAM
- Takt : 5 Mhz extern, 20 Mhz intern
- LC Display : 2 x 16 stellig, reflektiv
- Schnittstelle : seriell, Datenübertragung zu externer Software
- Meßeingang : 10 bit, 0,0 ... 4,096 V
- Betriebsspannung : 12 V DC
- Stromversorgung : 4x Akku Mignon 1,5V 1400 mAh, intern
- Stromaufnahme : 100 mA
- Ladegerät : 21 V DC / 20 mA
- Schutzgrad: IP 54

 

Image 

Image